Systematische Familienaufstellungen


Systemische Familienaufstellungen und der Name Bert Hellinger werden oft in einem Atemzug genannt. Mit Sicherheit ist dieser Mann ein Mitschöpfer dieser genialen Art der Blockadenlösung. Doch mittlerweile haben sich seine Arbeitsweisen wieder weiterentwickelt und jeder Aufstellungsleiter arbeitet wahrscheinlich auch mit einem Teil seiner eigenen Persönlichkeit und Ausstrahlung in den Aufstellungen.

Sinn dieser Therapie ist es, Vergangenes, Negatives, Krankheiten, Ahnenmuster, Glaubensmuster, vor allem unserer Ahnenreihe in Liebe aufzulösen.

Oft hört man den Satz: So war schon sein Vater und Grossvater. Oder: Der Geiz hat die (gemeint ist die Sippe) schon immer aufgefressen. Oder: In der Familie haben alle Diabetes, das liegt in deren Genen. Doch in Wirklichkeit hat sich vielleicht in der 4. Generation davor ein Drama oder Schicksalsschlag ereignet, der sich durch die Folgefamilien weitergetragen hat bis zum heutigen Tag.



Schicksalhafte Trennungen, nichtgeborene Kinder, Sexuelle Übergriffe, Kriegstraumatisierungen... all das sind Dinge die wir, wenn wir sie nicht auflösen, an unsere Nachkommen weitergeben. Auch an unsere Kinder und die wieder an Ihre Kinder usw.usw..
Wie kann uns nun das morphogenetische Feld behilflich sein? Was ist das überhaupt? Bildlich und in der modernen Sprache gesprochen ist dieses Feld ein unvorstellbar grosses Internet. Kein Vergleich mit dem uns allen wohl bekannten Internet, so verschwindend klein ist das uns bekannte Internet gegenüber dem Morphogenetischen Feld. Es beginnt auf der subatomaren Ebene oder Quantenebene, d.h. noch kleiner als ein Atom und endet mit dem gesamten Kosmos, also unendlich. Wir nehmen dieses Feld wahrscheinlich nicht mehr wahr, erstens weil wir viel zu sehr mit immer mehr werdenden Informationen belastet werden und zweitens, weil dieses Feld schon immer dar war. So wie ein Fisch im Meer das Wasser nicht mehr wahrnimmt, weil es immer und überall für den Fisch existiert. Das faszinierende an diesem Feld ist nun, dass alles was jemals seit Anbeginn der Zeit gedacht, gesprochen oder getan wurde auf ihm gespeichert ist. Wie eine riesige Chronik , die grösste Bücherei seit Anbeginn Aller Zeiten.

Jeder von uns hat die Möglichkeit Zugang zu diesem Informationsfeld zu bekommen. Je mehr wir uns üben in Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen, Selbstliebe, Harmonie, desto besser, klarer und schneller wird der Zugang zu diesem Feld. Doch noch mehr. Wir können sogar vergangene Situationen wieder abrufen. Jetzt besteht die Möglichkeit durch Vergebungsarbeit, Einbringen von Herzenergie, Harmonie und Liebe eine ehemals Schicksal behaftete Situation, die sich schon durch mehrere Generationen gezogen hat, in Liebe aufzulösen. Es ist so, als würden wir einen Film ohne Happy-End einfach neu drehen und ihm ein liebevolles Ende geben. Eine Auflösung bringt nicht nur Heilung für uns und unsere Familien oder Bekannten, sondern unsere Nachkommen sind automatisch ebenfalls davon befreit.

In meiner Praxis biete ich diese tiefgehende Aufstellungsarbeit in Form von wöchentlicher Gruppenarbeit, aber auch als grosse Einzelaufstellungen an Samstagen an.